Durchführung

Das Projekt GesA wird bis Ende Dezember 2014 durchgeführt und gliedert sich in mehrere Phasen:

  • Analyse der Arbeits- und Belastungssituation
  • Ergebnissicherung
  • Entwicklung und Durchführung eines Fortbildungsprogramms
  • Flächendeckendes E-Learningprogramm
  • erneute Analyse der Arbeits- und Belastungssituation
  • nachhaltige und strukturelle Verankerung im Prozess

Ende März 2013 startete die erste Projektphase, die mittels eines Fragebogens durchgeführt wird. Jede und jeder der rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des KiTa Zweckverbands wurde gebeten, das sechsseitige Formular auszufüllen. In diesem ersten Schritt geht es darum, die Anforderungen, Belastungen und Ressourcen während der täglichen Arbeit in den Kindertageseinrichtungen abzubilden.

Auf Basis der Analyseergebnisse erfolgt im Sommer 2013 die Konzeption und Durchführung einer Fortbildungsreihe, die sich an alle Erzieherinnen des KiTa Zweckverbands richtet.






KONTAKT
IMPRESSUM
NEWSLETTER